Start | Logotherapie | Stressbewältigung | Über mich | Anfahrt | Termine & Kosten | English Counselling   | Impressum/Datenschutz


 

 

 

 

 

 

 

Logotherapie

Logotherapie wird - neben der Psychoanalyse Sigmund Freunds und der Individualpsychologie Alfred Adlers - auch als die „Dritte Wiener Schule” der Psychotherapie bezeichnet. Sie wurde von dem Wiener Psychiater und Neurologen Viktor E. Frankl (1905 – 1997) in den 30er Jahren begründet.

Die Logotherapie basiert im Wesentlichen auf zwei Grundannahmen.

Die erste Grundannahme lautet, dass jeder Mensch, um seelisch gesund zu bleiben, nach Sinnerfüllung strebt. Dies nennt Viktor Frankl den Willen zum Sinn.

Die Frage nach dem Sinn stellt sich besonders in schwierigen Lebenssituationen, bei Schicksalsschlägen, großem Leid, Halt und Orientierungslosigkeit und innerer Leere. Auch und gerade dann fragt der Mensch nach dem Sinn.

Die zweite Grundannahme lautet, dass der Mensch potenziell willensfrei ist; er ist nicht frei von seinen Bedingungen oder seinem Schicksal, sondern er ist frei, zu diesen Bedingungen Stellung zu beziehen. Diese Freiheit beruht auf der „geistigen Person“, die Viktor Frankl dem Körper und der Seele überstellt und die das spezifisch menschliche ausmacht. Durch die geistige Person können wir in Distanz zu unseren Gedanken und Gefühlen treten und entscheiden, wie wir auf die jeweilige Situation reagieren.

Diese Freiheit bringt auch die Verantwortung uns selbst gegenüber mit sich, die Verantwortung, wie wir auf die Fragen antworten, die uns das Leben stellt.

Die Logotherapie zählt zu den humanistischen Therapien, ihre therapeutischen Interventionsformen werden der kognitiven Verhaltenstherapie und den systemischen Verfahren zugerechnet. Sie ist eine lösungsorientierte Kurzzeittherapie.

 

Anja Mienert

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Elisabethenstraße 17

70176 Stuttgart

Tel. 0711/21 72 74 03
 

E-Mail:
lebenimwandel@gmx.de

Termine nach tel. Vereinbarung